Hör auf deine Zeit gegen Geld einzutauschen!

Bereits im letzten Artikel habe ich euch erzählt, was ich zum Thema Geld besitzen und Geld verdienen denke. Solltest Du diesen Artikel verpasst haben, kannst du ihn hier einsehen. Ansonsten weißt du sicherlich noch, was ich meine, wenn ich sage, dass es nun an der Zeit ist, den ersten Pfeiler des Reichtums anzupacken, nämlich das Einkommen. Es gibt zwei Arten von Einkommen, zum einen das aktive und das passive Einkommen. Wie der Name schon sagt musst du für aktive Einnahmen direkt etwas tun. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Job dem du bestimmt aktuell nachgehst, bei dem du morgens auftauchst …